Datenmanagement

Seien sind Herr Ihrer Daten!

Beim Ausbau Ihres Monitoring-Systems wird es immer wieder den Fall geben, dass bei der Integration weiterer Datenbestände und darauf aufbauender Berichtserstattung Diskrepanzen und Lücken zutage treten. Hier bieten wir auf der Grundlage unserer Erfahrungen bei der Gestaltung dieses Prozesses bei großen und kleinen Kommunen unsere Hilfe beim Aufbau eines Datenmanagements an.

Es hat sich gezeigt, dass die Etablierung eines Datenmanagers als zentraler Ansprechpartner in Datenfragen ein entscheidender Vorteil bei der Koordinierung der laufenden Aktualisierung und Erweiterung des Basisdatenbestandes für das Monitoring ist. Hier laufen alle Fäden bei Monitoringanfragen zusammen, werden datentechnisch untersetzt und die Daten komplettiert. So können Sie völlig eigenständig auf die langfristigen Entwicklungen reagieren und interdisziplinäre Anforderungen abdecken. Dadurch wird das Monitoring zu einem selbstverständlichen Auskunfts- und Steuerungssystem für die Kommune.